RoemerhalleDas Restaurant (Eröffnung 2011) mit seinen rund 60 Sitzplätzen (plus Außenplätze auf der Terrasse) ist bereits über die unmittelbare Umgebung hinaus etabliert. Für Veranstaltungen stehen ein großer (teilbarer) Saal mit Bühne sowie ein kleiner, ebenfalls teilbarer, Nebenraum zur Verfügung.

Die Küche ist voll ausgestattet. Im Keller befinden sich Büro, Kühlung und Lager. In der Dieburger Altstadt, zwischen dem mittelalterlichen Stadtkern und der barocken Wallfahrtskirche eröffnete im Sommer 2011 die neue Dieburger Stadthalle. Vor fast 2000 Jahren standen hier, unmittelbar hinter einer wehrhaften Stadtmauer, die Wohn- und Handwerkerhäuser des römischen Hauptortes der Civitas Auderiensium. Mit dem Namen „Römerhalle Dieburg“ werden die römischen Wurzeln der Stadt geehrt. Die Römerhalle selbst ist ein modernes Tagungsgebäude mit klaren Strukturen und heller Atmosphäre, welches zeitgemäßen Anforderungen an Gestaltung und Funktionalität gerecht wird. Durch ein lichtdurchflutetes Foyer erreichen Sie das moderne Restaurant, das sich durch Klarheit und Transparenz auszeichnet. Dunkles Holz, moderne Ausstattung sowie warmes Licht und dezente Farben verströmen Ruhe. Neben der Gastronomie befindet sich in der Römerhalle ein durch die Stadt Dieburg betreuter Veranstaltungssaal mit rund 556 qm Fläche. Der Saal bietet Platz für bis zu 600 Gäste bei einer Reihenbestuhlung und bis zu 504 Gäste bei einer Bankettbestuhlung. Die Gastronomie Römerhalle ist alleiniger Catering Partner in der Römerhalle. Selbstverständlich verfügt das Haus über eine zeitgemäße Ausstattung an Veranstaltungs-, Medien- und Tagungstechnik. Mit seinen gut 15.000 Einwohnern ist das südhessische Dieburg heute eine moderne, lebendige Stadt. Sie verbindet das geschichtsträchtige Flair mit prächtigen Baumalleen und Parkanlagen. Die zahlreichen gemütlichen historischen Gebäude im ausgedehnten Fußgängerbereich zwischen dem historischen Marktplatz und dem neuen Stadtzentrum um die Römerhalle bieten die Kulisse für einen Einkaufsbummel oder einen Stadtrundgang.
Weitere Informationen und Bilder unter www.restaurant-roemerhalle.de sowie www.roemerhalle-dieburg.de

AnzeigeRoemerhalle

 

Zum Seitenanfang