Mit einem gut geschäumten Latte Macchiato wurden die Gäste des städtischen UnternehmerTreffs bei der Firma „AP Südhessen GmbH & Co.KG“, von den Geschäftsführern Gudrun und Robert Krämer, begrüßt.

Bei einem kleinen Frühstück konnten die Teilnehmer am Sitz des Unternehmens in der August-Horch Straße 10 in Dieburg erfahren, wie es gelingt, Betrieben auf ihre individuellen Bedürfnisse zugeschnittene Versorgungsmöglichkeiten mit Heißgetränken und Snacks über Automaten anzubieten. Die AP Südhessen GmbH & Co.KG beschäftigt derzeit 8 Vollzeitkräfte im Service. Diese versorgen die Automaten teilweise täglich mit Waren und führen Reinigungs- und Pflegearbeiten durch. Das Einsatzgebiet erstreckt sich auf die Region von Wetzlar im Norden bis an die hessische Landesgrenze im Süden. Der technische Leiter, Herr Körner, kümmert sich mit 3 weiteren Mitarbeitern um die Instandhaltung und Wartung der Automaten. Die Produkte sind auf alle Zielgruppen angepasst. Neben den verschiedensten hochwertigen Kaffeeprodukten gibt es je nach Wunsch auch Angebote von kalorienreduzierten und laktosefreien Heißgetränken oder anderen Spezialitäten. Die persönliche Beratung und Betreuung der Kunden steht in dem von Gudrun und Robert Krämer seit über 2 Jahrzehnten geleiteten Unternehmen im Vordergrund. Das jüngste Projekt der AP Südhessen GmbH & Co.KG stellt das Unternehmen vor eine anspruchsvolle Aufgabe auf einem neuen Geschäftsfeld. So werden die Eheleute Krämer mit ihren Mitarbeitern ab Januar 2018 den Getränkeshop im Food Court des Innovation Centers der Merck KGaA in Darmstadt betreiben. „Für uns ist das eine komplett neue Herausforderung, die wir aber durch unseren gewohnten Dienstleistungsservice bewältigen werden“, so der künftige Geschäftsführer des Unternehmens, Karsten Krämer. Bürgermeister Frank Haus dankte den Gastgebern für den Einblick in die vielfältigen Angebote und Tätigkeiten des Unternehmens.

http://www.ap-suedhessen.de/

 UnternehmerTreff1  

 


UnternehmerTreff2



UnternehmerTreff3

 

 

 

 

Zum Seitenanfang