Immer wieder müssen Mitarbeiter der Stadt Dieburg feststellen, dass Müll vor den Toren des Recyclinghofs Dieburg abgeladen wird. Bürger, die Augenzeuge eines solchen Vorgangs geworden sind, werden darum gebeten, die Stadtverwaltung zu informieren und das Autokennzeichen mitzuteilen.

Das wilde Ablagern von Müll stellt eine Ordnungswidrigkeit dar, die mit einer Geldbuße geahndet werden kann. Die Öffnungszeiten des Recyclinghofs Dieburg auf der Großen Wiese, sind auf dem Müllabfuhrkalender des ZAW vermerkt. Es bestehen zahlreiche Möglichkeiten zur kostenfreien Müllentsorgung. So können von jedem Haushalt mit einer schwarzen Restmülltonne im Kalenderjahr 2 kostenlose Sperrmüllabholungen angemeldet werden. Auch Elektrogeräte werden nach einer Anmeldung ebenfalls kostenlos abgeholt. Bei Nachfragen zu Entsorgungsmöglichkeiten steht zudem die Stadtverwaltung gerne zur Verfügung. Eine weitere Unsitte, die leider immer mehr zunimmt, ist das Entsorgen von Hausmüll über die öffentlichen Papierkörbe. Für Hausmüll steht jedem Haushalt die Restmülltonne zur Verfügung. Sollte diese nicht ausreichen, kann man jederzeit eine größere Restmülltonne beim Zweckverband Abfall- und Wertstoffeinsammlung in Messel bestellen. Die Kontaktdaten stehen auf der Rückseite des Abfuhrkalenders und können ebenfalls jederzeit bei der Stadtverwaltung erfragt werden. Eine Entsorgung von Hausmüll über die öffentlichen Papierkörbe ist eine Entsorgung auf Kosten aller Bürgerinnen und Bürger!

Muellplatz1

Muellplatz2

Zum Seitenanfang