Fokusthema 2018: „Europa - Verbindungen“, 28.7.-5.8.2018
Im August beteiligt sich Dieburg gleich mit fünf Projekten des heimischen Gewerbes und des Museums an den Tagen der Industriekultur Rhein-Main 2018. Das Dieburger Bildungswerk, die Dieburger Unternehmen Polytech, Willi Weber, Fiege-Logistik und auch das Museum Schloss Fechenbach laden zu Veranstaltungen in ihre Räumlichkeiten ein.

Kaum eine Entwicklung hat die Wirtschafts- und Arbeitswelt der Länder Europas in den letzten zwei Jahrhunderten so sehr geprägt wie die Industrialisierung. Europa ist die Wiege der weltweiten Industrialisierung. Mit ihrem Einzug bestimmte plötzlich die Uhr das Leben der Menschen und der Wert Ihrer Arbeit wurde in Geld bemessen. Die Tage der Industriekultur laden dazu ein, zu entdecken was uns mit Europa verbindet und welche europäischen Einflüsse sich in der Rhein-Main-Region finden lassen. Das Fokusthema wurde angeregt durch das Europäische Kulturerbejahr 2018. Eine Broschüre mit dem Gesamtprogramm liegt im Museum, in der Stadtbibliothek und im Rathaus aus und kann bequem unter www.krfrm.de abgerufen werden.

pdfFlyer

Zum Seitenanfang