Schaukeln, Rutschen, Klettern: Die warmen Temperaturen locken viele Kinder auf die öffentlichen Spielplätze in Dieburg. Doch oftmals wird das Spielvergnügen durch Abfall, mutwillig zerstörte Spielgeräte und den trotz des Hundeverbots vorhandenen Hundekot gestört.

Immer wieder bietet sich ein Anblick von großen Mengen Hunde- und Katzenkots in den Sandkästen der Spielplätze Messeler Weg, Hügelstraße, Links des Herrnweges und Waldstraße. Daher hier nochmals der eindeutige Hinweis: Hunde haben auf Spielplätzen nichts verloren! Die Spielplätze sind für Kinder angelegt worden. Es ist nicht akzeptabel, dass Kinder dort oder in angrenzenden Rasenflächen in „Hinterlassenschaften“ von Hunden treten müssen. Für die oft noch sehr kleinen Kinder besteht eine ernsthafte Gesundheitsgefahr. Die Stadt Dieburg bittet daher alle Hundehalter um Rücksichtnahme und darum, ihre Hunde nicht auf die städtischen Spielplätze zu führen.

Spielplatz Hundekot2


SpielplatzHundekot1

Zum Seitenanfang