Im Rahmen der diesjährigen Fairen Woche gibt es in der Stadtbibliothek Dieburg vom 10.09. bis 6.10. eine Auswahl von kunsthandwerklichen Produkten aus Nepal zu sehen und zu kaufen. Vom Kauferlös geht eine Spende über die Goetheschule Dieburg an deren Partnerschule „Colegio Valle Sagrado“ in Urubamba, Peru.


Eine kleine Ausstellung zeigt das Medienangebot zum Fairen Handel, dabei auch das Thema
„Textilbündnis“ des BMZ, und Arbeitsmaterialien für Schulen von verschiedenen Organisationen. Zum
kostenlosen Mitnehmen hat das BMZ (Bundesministerium für wirtschaftliche Zusammenarbeit und
Entwicklung) die Broschüre „Woher kommt die Schokolade?“ zur Verfügung gestellt.

Zum Seitenanfang