Im Abschnitt zwischen dem Kreisverkehr „Frankfurter Straße/ Gewerbestraße“ und dem Kreisverkehr „Frankfurter Straße/ Nordring“ stehen Straßenbauarbeiten an. Im Bauvorhaben „Dieburg, L3094“ – eine Gemeinschaftsmaßnahme der Stadt Dieburg und des Landes Hessen (vertreten durch Hessen Mobil) – werden die fahrbahnbegleitenden Geh- und Radwege umgestaltet, bestehende Rampen werden entschärft und in der Breite für den Begegnungsverkehr ausgelegt.

Im Bereich der Fahrbahn wird eine Deckensanierung im Tiefeinbau durchgeführt, zudem werden die Seitenstreifen profiliert und die Bankette erneuert. Die Arbeiten werden durch die Firma Bratengeier aus Dreieich ausgeführt. In der ersten Bauphase wird ab dem 10.12.2018 der westliche Geh- und Radweg erneuert. Die restlichen Bauphasen zur Fahrbahnsanierung und zur Erneuerung und Umgestaltung des östlichen Geh- und Radweges werden nach einer Winterpause dann in 2019 umgesetzt. Durch die Umsetzung der ersten Bauphase wird der westliche Geh- und Radweg – das ist die Seite, auf der sich die Umspannanlage befindet – im o.g. Abschnitt voll gesperrt sein, die Umleitung für den betroffenen Fußgänger- und Radverkehr erfolgt in dieser Zeit über den östlichen Geh- und Radweg.

Zum Seitenanfang