Die Dieburger Künstlerin Ruth Buchert war im vergangenen Herbst für und mit „Nima e.V. / aminu INITIATIVE“ in Ghana und hat ihre Eindrücke in Fotos zusammengefasst. Die Premiere dieser Fotoausstellung ist am Samstag, 4. Mai 2019, 10.00 bis 15.00 Uhr im Rahmen eines Frühlingsfestes in der Zuckerstraße 25 – im Hof der Stadtbibliothek – zusammen mit Angeboten für Kinder sowie Kaffee und Kuchen.

Gleichzeitig findet dort auch der traditionelle Frühlings-Bücherflohmarkt der Stadtbibliothek statt und erweitert die Angebote des Dieburger Maimarktes. Verkauft werden Altbestände und Schenkungen; das Sortiment umfasst Romane, Kinderbücher und Sachbücher für jede Altersklasse. Pro Korb (bitte mitbringen) werden 5 EURO veranschlagt. „Nima e.V. / aminu INITIATIVE“ ist in der Nachbargemeinde Münster beheimatet. Seit über 10 Jahren unterstützt dieser Verein benachteiligte Kinder und Jugendliche bei der schulischen und beruflichen Ausbildung in Nima und Tuba, Ghana. Aufgabe ist es, Kindern und Jugendlichen ohne Eltern oder aus bedürftigen Familien eine gleichberechtigte Chance auf dem Weg zu selbständigen Erwachsenen zu geben. Die Fotoausstellung ist zu den allgemeinen Öffnungszeiten der Stadtbibliothek vom 4. Mai bis zum 18. Mai im Foyer zu sehen.

 

Zum Seitenanfang