Während der närrischen Tage kommt es in Dieburg zu Einschränkungen beim (Kraftfahrzeug-)Verkehr: Anlässlich des Kinderfastnachtszuges am Sonntag, 16. Februar werden im Bereich des Zugwegs Teile der Innenstadt kurzfristig gesperrt

Weiterhin kommt es am Sonntag, 23. Februar (Empfang des Prinzenpaares) von 13-15 Uhr sowie am Fastnachtdienstag, den 25. Februar, zwischen 13:30 und 17:30 Uhr zu Sperrungen der betroffenen Umzugsstraßen. Bürgermeister Frank Haus empfiehlt den Bürgerinnen und Bürgern, ihr Auto während dieser Tage möglichst stehen zu lassen und sich zu Fuß dem närrischen Treiben anzuschließen. Weitere Informationen zum Zugverlauf finden sich unter: www.karnevalverein-dieburg.de

Zum Seitenanfang