Rathaus und Bibliothek geöffnet

Rathaus: Zutritt derzeit nur mit Terminvereinbarung (Telefonverzeichnis)

Stadtbibliothek: Telefon: 81158
pdfÖffnungszeiten Stadtbibliothek

Museum Schloss Fechenbach: Für Besucher*innen geöffnet

Online-Terminkalender Einwohnermeldeamt

Hier können Sie einen Termin zur Erledigung von Dienstleistungen im Einwohnermeldeamt der Stadt Dieburg buchen.

termin online orange

Am Mittwoch, 18.05.2022, werden von den „Ehrenamtlichen des städtischen Ukrainetreffs“ in der Zeit von 15.00 Uhr bis 18.00 Uhr im „Ukrainetreff“ in der ehemaligen Praxis von Dr. Basting und Dr. Scheufele, Steinstraße 35, Dieburg (Eingang Kratzengasse) zum vierten Mal Sachspenden für die in Dieburg und Umgebung lebenden Ukraine-Flüchtlingen angenommen.


Der beigefügten Liste ist zu entnehmen, welche Dinge derzeit noch dringend benötigt werden.Es wird darum gebeten, die Sachspenden getrennt voneinander zu verpacken.
Vor allem sollte die Kleidung getrennt nach Größe und Geschlecht verpackt und gekennzeichnet sein, damit nicht tagelang einsortiert werden muss. Die HelferInnen wären darüber sehr erfreut.

Um lange Wartezeiten zu vermeiden, wird darum gebeten, alles was sich „Rund ums Fahrrad“, „Rund um die Wäsche“ ,„Rund ums Kind“ dreht sowie „Dreiräder, Tretroller, Roller, Bobbycars, Puppenwagen, Laufräder ,Schuhe und Regale“ in den Garagen hinter dem Ärztehaus in der Kratzengasse abzugeben.
Kleidung kann auf der linken Seite der „ehemaligen Praxis“ und alle anderen Dinge auf der rechten Seite der „ehemaligen Praxis“ abgegeben werden. Der Eingang zum Ukrainetreff liegt hinter dem Gebäude in der Kratzengasse. Dort gibt es auch eine „Kurzparkmöglichkeit“.

Ab 04.05.2022 werden regelmäßig jeden 1. Mittwoch und jeden 3. Mittwoch in der Zeit von 15.00 Uhr bis 18.00 Uhr im „Ukrainetreff“ in der Steinstraße 35, Sachspenden angenommen.
Jeden 1. und 3.  Donnerstag im Monat werden die angenommenen Sachspenden ab 9.00 Uhr in den einzelnen Räumen einsortiert.
Jeden 2. Und 4. Mittwoch im Monat werden in der Zeit von 15.00 Uhr bis 18.00 Uhr die Sachspenden wieder aufgeräumt, nachdem samstags die „Ukrainischen Flüchtlinge“ kostenlos eingekauft haben.

Ab Mai können die „Ukrainischen Flüchtlinge“ jeweils samstags von 9.30 Uhr bis 13.00 Uhr kostenlos im Ukrainetreff einkaufen und sich bei Kaffee und Kuchen untereinander und mit den HelferInnen austauschen.
Es werden weiterhin noch dringend HelferInnen gesucht, die an den Mittwochen bzw. Samstagen dort mithelfen möchten; es wäre schön, wenn sich auch einige HelferInnen bereit erklären würden, einzelnen Flüchtlingen die Sachspenden nach Hause zu fahren.Anmeldungen hierfür nimmt Frau Margit Prokosch, Telefon 06071 23122 gerne entgegen.

Falls z. B. Möbel, Matratzen etc. abzugeben sind, wird darum gebeten, dieses Angebot bitte per email an ukrainehilfe@dieburg.de schicken; am besten mit einem entsprechenden Foto. Weiterhin besteht an jedem Samstag die Möglichkeit, das entsprechende Angebot ggf. mit Foto im Ukrainetreff in der Steinstraße abzugeben, wo es dann an einer Infotafel bekannt gemacht wird. Bitte ggf. Telefonnummer oder email-adresse angeben.

pdfBedarfsliste für Ukraine-Treff

Zum Seitenanfang