Veranstaltungskalender der Stadt Dieburg

Wochenansicht
Mo. 18 Nov, 2019 - So. 24 Nov, 2019

Mo. 18 Nov, 2019

Schreibwerkstatt (Mo. 18 Nov, 2019 16:45 - 17:45)

mit Martina Emmerich

Der Kurs richtet sich an Jugendliche und Erwachsene

 

"Schreiben ist leicht. Man muss nur die falschen Wörter weglassen",

sagte der Schriftsteller Mark Twain mit einem Augenzwinkern.

 

Spiel und Spaß mit Wörtern und Sprache vermittelt die Schreibwerkstatt von Martina Emmerich. Sie fördert den Sprachschatz, den Schreibstil und die Kreativität. Die Kursgebühr beträgt 5,00 Euro.

Verbindliche Anmeldung unter 06071 / 81158 oder info@meredaktion.de oder stadtbibliothek@dieburg.de

Di. 19 Nov, 2019

Kegeln im "Split" (Di. 19 Nov, 2019 17:00 - 18:00)

Männertreff Dieburg

eine Veranstaltung in der Gaststätte „Split“ Schwimmbadweg 9

Mi. 20 Nov, 2019

Schokoladenwerkstatt (Mi. 20 Nov, 2019 15:00 - 17:00)

Es wird viel Neues über die Kakaobohne und deren Verarbeitung gezeigt.

Individuell buchbar für Kinder ab 5 Jahren. Gruppengröße jeweils 15 Kinder

Anmeldung unter 06071 / 81158 oder per email: stadtbibliothek@dieburg.de

Do. 21 Nov, 2019

Es gibt an diesem Tag keine Termine.

Fr. 22 Nov, 2019

Café Kolping (Jeden Tag)

Die Kolpingsfamilie öffnet im Pater-Delp-Haus das Café Kolping.

Kindertheater ab 6 Jahren (-)

Die Jugendförderung bietet im Jugendcafé ein Kindertheater für Kinder ab 6 Jahren an.

Sa. 23 Nov, 2019

Café Kolping (Jeden Tag)

Die Kolpingsfamilie öffnet im Pater-Delp-Haus das Café Kolping.

Poetry Slam (-)

Dichter Wettstreit geht in die nächste Runde

 

Dieburg. Sechs Slammer stehen auch 2019 an vier Terminen mit ihren Kurzgeschichten, Anekdoten, Rap-Texten, Gedichten und bissigen Satiren auf der Gästeliste der kommenden Dieburger Poetry-Slams. Die Veranstaltungen finden jeweils samstags am 23.3., 18.5., 21.9. und 23.11.2019, um 20 Uhr im Saal von Schloss Fechenbach statt.

Bereits von Anfang an ist der Dieburger Poetry-Slam ein kleiner Publikums-Magneten. Das Konzept ist dabei immer gleich geblieben: Die auftretenden Protagonisten tragen ihre selbst verfassten Texte vor. Das Publikum erlebt die jungen Dichter in zwei Durchgängen zu je sechs Minuten. Die Besucher ermitteln durch Stimmkarten und Applaus den Sieger. Das Publikum ist also immer mittendrin und Bestandteil des Programms.

Alle Termine wird erneut der Bühnenlyriker, Moderator und Gelegenheitsdichter Martin Weyrauch moderieren.

Der Dieburger Poetry-Slam wird organisiert und durchgeführt vom Kulturamt der Stadt Dieburg, der Bücherinsel Dieburg und Martin Weyrauch.

Kartenvorverkauf in der Bücherinsel Dieburg, Markt 7, Tel.: 06071-5107. Eintritt 10,-, ermäßigt 8,- Euro.

So. 24 Nov, 2019

Es gibt an diesem Tag keine Termine.

Such Kalender

Anregungs- und Ereignismelder Ideenplattform

Römerhalle

Logo_Roemerhalle_Startseite
 

Restaurant Neueröffnung November 2019
Zum Seitenanfang