Informationen, wie Sie durch die Installation eines Gartenwasserzählers Schmutzwassergebühren sparen können.

Besteht bei Ihnen aufgrund einer umfangreichen Gartenbewässerung ein Frischwasserverbrauch, der 7 Kubikmeter übersteigt, so können Sie diesen Wasserverbrauch durch den Einbau eines geeichten Zwischenzählers bei der Abrechnung der Schmutzwassergebühr ermäßigend geltend machen.

So können Sie sparen:
1. pdfErklärung Gartenwasserzähler ausfüllen und bei dem Eigenbetrieb Abwasserbeseitigung Dieburg abgeben.
2. Selbstinstallation des Gartenwasserzählers vornehmen bzw. Sie beauftragen eine/n fachkundige/n Installateur/in mit dem Zählereinbau. Die Kosten hierfür sind von Ihnen zu tragen.
3. Termin zur Abnahme des Gartenwasserzählers mit einem der Mitarbeiter des Eigenbetriebs Abwasserbeseitigung Dieburg vereinbaren. Erst nach Abnahme wird die Schmutzwassergebühr entsprechend ermäßigt.

Hinweis:
Als Gartenwasserzähler sind Hauswasserzähler für Kaltwasser einzubauen, die der Eichordnung entsprechen. Sie müssen geeicht oder von einer staatlich anerkannten Prüfstelle beglaubigt sein.

Der Gartenwasserzähler ist in Eigenverantwortung zu warten und nach Ablauf der 6-jährigen Eichgültigkeit durch einen neuen Zähler auszutauschen oder neu zu eichen.
Achten Sie beim Kauf eines Wasserzählers immer auf das Eichjahr. Das Eichjahr erkennen Sie an den ersten beiden Ziffern der Zählernummer.

Beispiel:
Zählernummer        Eichjahr        Eichgültigkeit läuft ab am 31.12. :
15 123456789            2015            2021
16 123456789            2016            2022

Anregungs- und Ereignismelder Ideenplattform

Römerhalle

Logo_Roemerhalle_Startseite
 

Restaurant vorübergehend (ab 1.7.) geschlossen
Zum Seitenanfang