fahrradbildDie Stadt Dieburg beabsichtigt, die vorhandenen Radverkehrsanlagen zu einem geschlossenen Netz, differenziert nach Haupt- und Nebenverbindungen, zusammenzuführen. Durch ein attraktives und verkehrssicheres Radverkehrsnetz soll der Anteil des Radverkehrs am Gesamtverkehrsaufkommen deutlich erhöht werden. Hierdurch sollen die die Lebensqualität der Bewohnerinnen und Bewohner gesteigert und das Stadtgebiet vom Autoverkehr entlastet werden.
Ziel soll sein, Dieburg zur fahrradfreundlichsten Stadt in Hessen zu machen. Dieses Vorgabe wurde eigens in das Stadtleitbild aufgenommen, um dem Anliegen eine bedeutende Rolle in der künftigen Stadtentwicklung zukommen zu lassen.

 

Das von der Hochschule Darmstadt erstellte Radverkehrskonzept ist im Nachfolgenden einzusehen.

Es handelt sich jeweils um PDF-Dateien (zum Öffnen benötigen sie PDF 8.0 oder höher). Beim Anklicken öffnet sich ein neues Fenster.

 Radwegekonzept -Schlussbericht-

 Anlage 1 Zulässige Geschwindigkeiten im Stadtgebiet

 Anlage 2 Aktuelle Radverkehrsanlagen im Stadtgebiet

 Anlage 3 Quellen und Ziele im Stadtgebiet

 Anlage 4 Buslinien und Haltestellen im Stadtgebiet

 Anlage 5 Zentrale Querungsstellen im Stadtgebiet

 Anlage 6 Unfälle mit Fahrradbeteiligung

 Anlage 7 Verkehrsbelastung auf den Hauptachsen

 Anlage 8 Fragebogen Schülerbefragung

 Anlage 8.2 Strombelastung Radverkehr Schulen Gesamt

 Anlage 8.3 Strombelastung Radverkehr Alfred-Delp-Schule

 Anlage 8.4 Strombelastung Radverkehr Goetheschule

 Anlage 8.5 Mängelkarte aus Schülerbefragung

 Anlage 8.6 Fotodokumentation Mängel aus Schülerbefragung   -Teil 2-

 Anlage 9.1 Fragebogen Ausstellung "Ab in die Pedale"

 Anlage 9.2 Mängelkarte aus Bürgerbeteiligung

 Anlage 9.3 Fotodokumentation Mängel aus Bürgerbeteiligung

 Anlage 10.1 Mängelkarte aus Streckenbegehung

 Anlage 10.2 Fotodokumentation Mängel aus Streckenbegehung   -Teil 2-    -Teil 3-

 Anlage 11 Entwickeltes Wunschliniennetz

 Anlage 12 Geplante Geschwindigkeiten im Stadtgebiet

 Anlage 13 Geplante Radverkehrsanlagen im Stadtgebiet

 Anlage 14 Geplante Querungsstellen im Stadtgebiet

 Anlage 15 Übersicht Maßnahmen mit Priorisierung

 Anlage 16 Einsatzbereiche von speziellen Pilotprojekten

 Anlage 17 Planungsdetail "Aschaffenburger Straße"

 Anlage 18 Planungsdetail "Darmstädter Straße"   -Teil 2-

 Anlage 19 Planungsdetail "Frankfurter Straße"

 Anlage 20 Planungsdetail "Groß-Umstädter-Straße"

 Anlage 21 Planungsdetail "Groß-Zimmerner-Straße"   -Teil 2-    -Teil 4-

 Anlage 22 Planungsdetail "Hinter der Schießmauer"  -Teil 2-

 Anlage 23 Planungsdetail "K128"

 Anlage 24 Planungsdetail "Ketteler Straße"   -Teil 2-   -Teil 3-

 Anlage 25 Planungsdetail "Minnefeld"

 Anlage 26 Planungsdetail "Rheingaustraße"

 Anlage 27 Planungsdetails "Bereich Altstadt"

 Anlage 28 Planungsdetails "Frankfurter Straße/Minnefeld Kreisel"

 Anlage 29 Planungsdetails "Kreisverkehr Aschaffenburger Straße"

 Anlage 30 Planungsdetails "Alte-Mainzer-Landstraße"

 Anlage 31 Planungsdetails "Minikreisverkehrsplatz Ketteler Straße"

 Anlage 32 Planungsdetails "Knotenpunkt Minnefeld/Spitalstraße"

 Anlage 33 Planungsdetails "Parkplatz Holzhäuser Weg"

 Anlage 34 Radrundweg und touristische Route Dieburg

 

Anregungs- und Ereignismelder Ideenplattform

Römerhalle

Logo_Roemerhalle_Startseite
 

Restaurant Neueröffnung November 2019
Zum Seitenanfang