Der Bürgermeister bereitet die Beschlüsse des Magistrates vor und führt sie aus. Er leitet und beaufsichtigt den Geschäftsgang der gesamten Verwaltung und sorgt für den geregelten Ablauf der Verwaltungsgeschäfte.

Soweit nicht aufgrund gesetzlicher Vorschrift oder wegen der Bedeutung der Sache der Magistrat im Ganzen zur Entscheidung berufen ist, werden die laufenden Verwaltungsangelegenheiten von dem Bürgermeister selbstständig erledigt.

Der Bürgermeister / die Bürgermeisterin wird von den Bürgerinnen und Bürgern in allgemeiner, unmittelbarer, freier, gleicher und geheimer Wahl gewählt. die Wahl wird nach den Grundsätzen der Mehrheitswahl durchgeführt. Die Wahlzeit beträgt sechs Jahre.

 

Am 12. März 2017 wurde Herr Frank Haus zum Bürgermeister der Stadt Dieburg gewählt. Seine Amtszeit begann am 10. August 2017.

Hier das Ergebnis der Wahl

bgm wahl 2017

 

Anregungs- und Ereignismelder Ideenplattform

Römerhalle

Logo_Roemerhalle_Startseite
 

Restaurant vorübergehend (ab 1.7.) geschlossen
Zum Seitenanfang