Ukrainehilfe Banner schmal

Am Aktionsbündis "Ukrainehilfe Dieburg" sind Vertreter der katholischen und evangelischen Kirchengemeinde, der Kolpingsfamilie und dem Missionskreis, der Caritas sowie private Unterstützer mit Erfahrung aus der Arbeit des Asylkreises und die Stadtverwaltung beteiligt.

Hilfesuchende und Helfer:innen können sich an die Koordinierungsstelle der Ukrainehilfe Dieburg wenden.
 

Eine Checkliste für die ersten Schritte finden Geflüchtete hier 

Checkliste icon

Біженці можуть знайти контрольний список для перших кроків тут

Checkliste icon

 

Kontakt:
Koordinierungsstelle der Ukrainehilfe Dieburg
E-Mail: ukrainehilfe@dieburg.de

Information der Feuerwehr Dieburg zur monatlichen Sirenenfunktionskontrolle:
Щомісячна перевірка функціонування сирени ввімкнено 2 субота місяця о 12:00 год

Щомісячний тест сирени активується 2-ї суботи місяця о 12:00
Інформація про сигнали сирени: Пані та панове, події у вашій країні, Україні, зворушують усіх нас. Хочемо повідомити про поширений у нашому місті процес, який не повинен вас турбувати. Добровільна пожежна команда тут оповіщена сигналами сирени. Таким чином, звук сигналів сирени є операцією для добровільної пожежної бригади через пожежу, нещасний випадок або загальну допомогу. Ваша пожежна команда Dieburg
 
Информация о сигналах сирены: Уважаемые дамы и господа, события в вашей стране, Украине, трогают всех нас. Хотим сообщить вам об одном процессе, распространенном в нашем городе, который не должен вас расстраивать. Добровольная пожарная команда оповещается здесь сигналами сирены. Таким образом, звук сигналов сирены является операцией добровольной пожарной команды в связи с пожаром, аварией или общей помощью. Ваша пожарная команда Dieburg


Wohnraumangebote

Koordinierungsstelle der Ukrainehilfe Dieburg (s.o.)
Bitte senden Sie eine Mail mit Ihrem Angebot an ukrainehilfe@dieburg.de

 

Änderungen in der Ausgabestelle Steinstraße 35 für ukrainische Geflüchtete

Basar & Café - Ein Ort für Begegnung und kostenloses Shoppen, Steinstraße 35, Dieburg

Neue Öffnungszeiten: Ausgabe nur am 1. und 3. Samstag im Monat in der Zeit von 9.30-12.00 Uhr
Ausgabe erfolgt nur noch an Flüchtlinge aus:

Dieburg, Münster, Groß-Zimmern, Groß-Umstadt und Eppertshausen.

Bei der Ausgabe sind jeweils die Pässe und Meldebescheinigungen für alle in der Haushaltsgemeinschaft lebenden Familienangehörigen vorzulegen.

Weiterhin werden jeden 1. und 3. Mittwoch im Monat die Sachspenden angenommen in der Zeit von 15.00-18.00 Uhr (Eingang Parkplatz Kratzengasse)

Es wird darum gebeten, die Sachspenden getrennt voneinander zu verpacken. Vor allem sollte die Kleidung getrennt nach Größe und Geschlecht verpackt und gekennzeichnet sein, damit nicht tagelang einsortiert werden muss. Die HelferInnen wären darüber sehr erfreut. Um lange Wartezeiten zu vermeiden, wird darum gebeten, alles was sich „Rund ums Fahrrad“, „Rund um die Wäsche“, „Rund ums Kind“ dreht sowie „Dreiräder, Tretroller, Roller, Bobbycars, Puppenwagen, Laufräder und Schuhe“ in den Garagen hinter dem Ärztehaus in der Kratzengasse abzugeben. Kleidung für Teenager kann auf der linken Seite der „ehemaligen Praxis“ und alle anderen Dinge auf der rechten Seite der „ehemaligen Praxis“ abgegeben werden. Der Eingang zum Ukrainetreff liegt hinter dem Gebäude in der Kratzengasse. Dort gibt es auch eine „Kurzparkmöglichkeit“. Kleidung für Erwachsene und Kinder wird derzeit nicht benötigt. Der beigefügten Liste ist zu entnehmen, welche Dinge derzeit noch dringend benötigt werden. Es wird darum gebeten, nur tragbare Kleidung und Schuhe sowie Gegenstände abzugeben, die man selbst noch nutzen könnte.

pdfHier sehen Sie die Ukraine-Sammelliste

 

Geldspenden:

Stichwort "Ukrainehilfe"

Katholische Kirchengemeinde St. Peter und Paul
DE19 5085 2651 0033 2022 84

Evangelische Kirchengemeinde
DE47 5085 2651 0033 0024 45

Die Steuerungsgruppe der Ukrainehilfe Dieburg wird die Verteilung der Spenden gemeinsam festlegen.

 

Informationen für Geflüchtete und Helfer:innen
In der Möbelscheune in der Eulengasse sammelt das BHZ Roßdorf gespendete Möbel und Haushaltswaren.
Diese werden kostenfrei an Menschen, die mit wenig Geld auskommen müssen, abgegeben.

Weitere Informationen und Unterstützungsangebote für Geflüchtete aus der Ukraine findet man auf der Seite des Landkreises Darmstadt-Dieburg unter https://perspektive.ladadi.de/aktuelles/ukraine/

sowie beim Land Hessen unter https://innen.hessen.de/hessen-hilft-ukraine.

Ukraine Café 

 

KONTAKT CAFE
Für Gäste aus der Ukraine, Gastfamilien und ehrenamtliche Unterstützer
Jeden Dienstag von 16.00 – 18.00 Uhr
Im Jugendcafé Dieburg, Auf der Leer 16

 

КАФЕ "KОНТАКТ"
Для гостей з України, приймаючих сімей та волонтерів
Щовівторка з 16:00 до 18:00
B Jugendcafé Dieburg, Auf der Leer 16

Ukraine Café 

 


Basar und Café


Samstags von 09:30 bis 13.00 Uhr können Flüchtlinge in den Räumlichkeiten der ehemaligen Praxis
Dr. Basting, Steinstraße 35, Sachspenden aussuchen und abholen.

Weiterhin besteht hier die Möglichkeit zur Begegnung zwischen den Flüchtlingen und den Helfern. Kaffee und Kuchen stehen kostenlos zur Verfügung.

Basarplakat

Arbeitsmarktzugang für Geflüchtete
Das „NETZWERK Unternehmen integrieren Flüchtlinge“ ist eine Initiative des Deutschen Industrie- und Handelskammertages (DIHK), gefördert durch das Bundesministerium für Wirtschaft und Energie.

Hier finden Arbeitgeber und Arbeitssuchende wichtige Informationen: 
https://www.unternehmen-integrieren-fluechtlinge.de/news/neues-infopapier-zum-arbeitsmarktzugang-bei-voruebergehendem-schutz/

https://www.unternehmen-integrieren-fluechtlinge.de/wp-content/uploads/2022/04/Infoblatt_Arbeitsmarktzugang_voruebergehender_Schutz.pdf

  Infoblatt Arbeitsmarktzugang voruebergehender Schutz 1

IHK unterstützt Ukraine-Geflüchtete beim Berufseinstieg

Erstberatungscheck
Die Industrie- und Handelskammer (IHK) Darmstadt bietet Geflüchteten aus der Ukraine ab Juni 2022 als neuen Service einen Erstberatungs-Check zu Berufsqualifikationen an.

https://www.ihk.de/darmstadt/servicemarken/news/pressemeldungen-statements/pressemeldungen/hilfe-fuer-ukrainer-5542782

 

Newsletter des Aktionsbündnisses Ukrainehilfe Dieburg

Newsletter vom 06.03.2022

Newsletter vom 17.03.2022

Newsletter vom 30.03.2022

 

 

Zum Seitenanfang