Was erledige ich wo?

Welcher Fachdienst für Ihr Anliegen zuständig ist, erfahren Sie schnell durch unsere Zusammenstellung des umfangreichen Dienstleistungsangebots der Stadt Dieburg. Zudem erhalten Sie weitergehende Informationen zur jeweiligen Dienstleistung, unter ander

Suche nach Begriffen im Glossar (Reguläre Ausdrücke erlaubt)
Beginnt mit Enthält Genauer TrefferKlingt ähnlich wie ...

Glossare

Begriff Definition
Magistratsangelegenheiten

zuständiger Fachdienst: Vorzimmer des Bürgermeisters
Telefon: 06071 2002 202
Email: vorzimmer-bgm@dieburg.de oder bgm@dieburg.de
Rathaus, Markt 4; Raum 202

Zugriffe: 3710
Mängelmeldung

Unsere Einwohnerinnen und Einwohner nehmen oftmals Mängel, die von uns -noch- nicht erkannt wurden, an Straßen, der Straßenbeleuchtung oder anderen Dingen, wahr. Damit wir diese Informationen erhalten und entsprechend die Mängel beseitigen können, sind wir daher auf die Mithilfe aller angewiesen. Durch eine rechtzeitige Meldung können u. U. auch Unfälle vermieden werden.
Die einfachste und schnellste Methode uns eine Anregung oder einen Mangel zu melden geht über unser Anregungs- und Ereignismanagement.

Hier gelangen Sie direkt zu dem Anregungs- und Ereignismanagement.

 

Sie können uns aber gerne auch telefonisch unter 06071 2002 0 oder per Email info@dieburg.de Ihre Mitteilung zukommen lassen

Vielen Dank.

Zugriffe: 4418
Marktwesen

zuständiger Fachdienst: Gewerbeangelegenheiten
Telefon: 06071 2002 123
gewerbe@dieburg.de
Rathaus, Markt 4; Raum 123

Zugriffe: 3837
Meldebescheinigung

Ab sofort können Sie eine einfache oder erweiterte Meldebescheinigung online beantragen. Zum online Antrag für eine einfache oder erweiterte Meldebescheinigung folgen Sie bitte diesem Link:

ONLINE RATHAUS - Stadt Dieburg

Eine Meldebescheinigung ist ein gesiegeltes und unterschriebenes Dokument, welches belegt, wo Sie aktuell wohnen. Diese beinhaltet Ihre folgenden Angaben:

  • Familienname
  • frühere Namen
  • Vorname
  • Doktorgrad
  • Ordensname, Künstlername
  • Geburtsdatum und -ort, sowie bei Geburt im Ausland auch der Staat
  • die letzte(n) gemeldete(n) Anschrift(en), Haupt- und Nebenwohnung(en) in Dieburg

Eine erweiterte Meldebescheinigung enthält weitere im Melderegister gespeicherte Daten zu Ihrer Person wie zum Beispiel:

  • frühere Anschrift(en) in Dieburg
  • Familienstand
  • Datum und Ort der Eheschließung
  • Staatsangehörigkeit
  • Ehepartner/in, Lebenspartner/in, minderjährige Kinder, die mit Ihnen in einem gemeinsamen Haushalt gemeldet sind

Welche Unterlagen werden benötigt?

  • Personalausweis / Reisepass, elektronischer Aufenthaltstitel oder eID-Karte

Welche Gebühren fallen an?

10,00€

Vorkasse: ja

Eine Gebührenbefreiung ist möglich, wenn die Meldebescheinigung nachweislich für Sozialleistungen (z.B. Sozialhilfe, Kindergeld, ALG, ALG II, gesetzliche Rentenversicherung) benötigt wird. Hierfür muss grundsätzlich ein Nachweis vorgelegt werden (z.B. Schreiben des Jobcenters).

zuständiger Fachdienst: Einwohnerwesen, Passangelegenheiten
Telefon: 06071 2002 119 oder 2002 319 oder 2002 419
ewo@dieburg.de
Rathaus, Markt 4: Raum 119

 

Terminbuchung Online

termin online orange

Zugriffe: 3552
Melderegisterauskunft

Über folgenden Link können Sie online eine Melderegisterauskunft beantragen.

Einfache Melderegisterauskunft für Bürger

 

Zugriffe: 1193
Meldewesen

zuständiger Fachdienst: Einwohnerwesen, Passangelegenheiten
Telefon: 06071 2002 119 oder 2002 319 oder 2002 419
ewo@dieburg.de
Rathaus, Markt 4: Raum 119

Hier kommen Sie zu den Online-Leistungen des Einwohnermeldeamtes

Zuzug nach Dieburg (Anmeldung)
Was ist mitzubringen?
- Personalausweis/Reisepass, e-ID-Karte (ab 01.01.2021)
- Die Meldefrist nach Beziehen einer Wohnung beträgt zwei Wochen

Wegzug von Dieburg (Abmeldung)
Seit dem 01.06.2004 ist die Abmeldepflicht bei Umzügen innerhalb von Deutschland entfallen. Eine Abmeldung bei der alten Meldebehörde ist daher nicht erforderlich. Eine Anmeldung am neuen Wohnort - innerhalb von zwei Wochen - kann ohne vorherige Abmeldung erfolgen.
Weiterhin abmelden müssen Sie sich bei

- Wegzug ins Ausland
- Ummeldung einer Wohnung innerhalb Dieburgs

Was ist mitzubringen?
- Personalausweis/Reisepass

Die Meldefrist beträgt wie bei der Anmeldung nach Beziehen einer Wohnung zwei Wochen.

Bei einem Umzug innerhalb Dieburgs oder Zuzug aus einer anderen Gemeinde des Landkreises Darmstadt-Dieburg können Sie den Fahrzeugschein beim Einwohnermeldeamt umschreiben lassen. Damit sparen Sie sich den zeitraubenden Weg zur Zulassungsstelle.
Die Änderung des Fahrzeugscheines ist gebührenpflichtig und beträgt 10,70 Euro

pdfAnmeldung
pdfAuskunftssperre
pdfBeiblatt Anmeldung
pdfÜbermittlungssperre
pdfAbmeldung
pdfInfoblatt zur DSGVO Meldewesen
pdfInfoblatt zur DSGVO_Personalausweisbehörde.pdf

  

Zugriffe: 6286
Mieten -städtische Wohnungen-

zuständiger Fachdienst: Liegenschaften
Telefon: 06071 2002 307 
Email: mietwohnungen@dieburg.de
Rathaus, Markt 4: Raum 207

Zugriffe: 4509
Mietzuschuss -Wohnungen-

zuständiger Fachdienst: Kinder, Senioren, Soziales
Telefon: 06071 2002 207 oder 2002 307
Email: soziales@dieburg.de
Rathaus, Markt 4; Raum 207

Erteilung von allgemeinen Auskünften, sowie Entgegennahme von Anträgen auf Mietzuschuss

Zugriffe: 3810
Müllkalender

zuständiger Fachdienst: Ordnungsverwaltung
Telefon: 06071 2002 122
Email: oeffentliche-Einrichtungen@dieburg.de
Rathaus, Markt 4; Raum 122

Den aktuellen Müllkalender erhalten Sie hier:
Müllkalender
Weitere Informationen erhalten Sie auch beim
Zweckverband Abfall- und Wertstoffeinsammlung für den Landkreis Darmstadt-Dieburg
Roßdörfer Str. 106
64409 Messel
Tel.: 06159 9160-0
Fax: 06159 9160-13
E-Mail: info@zaw-online.de
www.zaw-online.de

Zugriffe: 4392
Müllsäcke -Verkauf-

Servicestelle -Rathausfoyer-
Telefon: 06071 2002 0
Email: oeffentliche-Einrichtungen@dieburg.de
Rathaus, Markt 4; Rathaus-Foyer

Nur die amtlichen Müllsäcke werden bei der Restabfuhr mitgenommen.
Gebühr: 6,30 Euro/Müllsack

Zugriffe: 5355
Zum Seitenanfang