Was erledige ich wo?

Welcher Fachdienst für Ihr Anliegen zuständig ist, erfahren Sie schnell durch unsere Zusammenstellung des umfangreichen Dienstleistungsangebots der Stadt Dieburg. Zudem erhalten Sie weitergehende Informationen zur jeweiligen Dienstleistung, unter ander

Suche nach Begriffen im Glossar (Reguläre Ausdrücke erlaubt)
Beginnt mit Enthält Genauer TrefferKlingt ähnlich wie ...

Glossare

Begriff Definition
Radwegenetz

zuständiger Fachdienst: Bauordnung
Telefon: 06071 2002 217 oder 06071 2002 213 oder 06071 2002 216 oder 06071 2002 220
Email: bauen@dieburg.de
Rathaus, Markt 4; Raum 217, 213, 216, 220

Zugriffe: 1304
Räum- und Streupflicht

zuständiger Fachdienst: Ordnungsverwaltung
Telefon: 06071 2002 108
oeffentlichen-einrichtungen@dieburg.de
Rathaus, Markt 4; Raum 108

Auskünfte über die Straßenreinigungssatzung, die auch die Räum- und Streupflicht beinhaltet.

pdfStrassenreinigungssatzung

Zugriffe: 1325
Reisegewerbekarte

zuständiger Fachdienst: Gewerbeangelegenheiten
Telefon: 06071 2002 122 oder 2002 123
gewerbe@dieburg.de
Rathaus, Markt 4: Raum 122, 123

Benötigte Unterlagen
- Gewerbeanmeldung
- Personalausweis / Reisepass
- 2 Lichtbilder
- Auskunft aus dem Gewerbezentralregister
- Führungszeugnis
- Evtl. Gesundheitszeugnis
- Unbedenklichkeitsbescheinigung

Gebühren
Ausstellung oder Verlängerung der Reisegewerbekarte
- für natürliche Personen 300 €
- für juristische Personen 350 €

Zweitschrift einer Reisegewerbekarte 30,00 €
Nachträge in der Reisegewerbekarte 30,00 bis 60,00 €

pdfAntrag Reisegewerbe

Zugriffe: 1386
Reisepass

zuständiger Fachdienst: Einwohnerwesen, Passangelegenheiten
Telefon: 06071 2002 119 oder 2002 319 oder 2002 419
ewo@dieburg.de
Rathaus, Markt 4: Raum 119

Was ist mitzubringen?
- der „alte" Reisepass bzw. bei Erstausstellung der Kinderausweis/Kinderpass
- 1 neues Passfoto (siehe Fotomustertafel der Bundesdruckerei)
Bei Minderjährigen unter 18 Jahren sind die durch die/den Elternteile/Elternteil entsprechenden Nachweise der Zustimmung zu erbringen.
Vordruck: pdfZustimmungserklaerung Eltern

Seit 01.11.2005 werden nur noch Reisepässe mit biometrischen Merkmalen ausgestellt. Diese Pässe enthalten im Passdeckel einen Chip, in dem das Gesichtsfeld gespeichert ist.
Gebühr: Bis zum 24. Lebensjahr: 37,50 Euro, ab dem 24. Lebensjahr 60,00 Euro
Gütligkeit: Bis zum 24. Lebensjahr 6 Jahre, ab dem 26. Lebensjahr 10 Jahre.

Ansonsten besteht die Möglichkeit eines 48-seitigen Reisepasses zu beantragen. Dieser Pass ist vor allem für Vielreisende interessant, da mehr Seiten für Eintragungen (z.B. Visum) enthält. Zusätzlich zu den genannten Gebühren werden für den 48-seitigen Pass 22,00 Euro fällig.
Darüber hinaus besteht aufgrund elektronischer Datenübermittlung für ganz Eilige die Ausstellung eines sogenannten Expresspasses. Dieser wird innerhalb von 3-4 Tagen durch die Bundesdruckerei gefertigt und liegt sodann abholbereit beim Passamt vor. Entsprechend der Gebührenverordnung werden zusätzlich zu den genannten Gebühren 32,00 Euro fällig.

Weiterhin werden beim Passamt sogenannte "vorläufige" Reisepässe ausgestellt. Vorläufige Reisepässe können Sie erhalten, wenn die bisherigen Reisepässe verloren und abgelaufen sind und Sie sofort einen neuen Reisepass benötigen. Die Kosten für einen maschinenlesbaren vorläufigen Reisepass belaufen sich auf 26,00 Euro und ist 1 Jahr gültig. Vorläufige Reisepässe können nur in besonderen Einzelfällen und unter Vorlage entsprechender Dokumente, die die Dringlichkeit belegen, beantragt werden.

Statusabfrage Reisepass: hier


pdfVollmacht zur Abholung
pdfInfoblatt zur DSGVO Meldewesen
pdfInfoblatt zur DSGVO Personalausweisbehörde

 

 

 

 

Zugriffe: 4732
Rentenanträge

zuständiger Fachdienst: Kinder, Senioren, Soziales
Telefon: 06071 2002 221 oder 2002 222
soziales@dieburg.de
Rathaus, Markt 4; Raum 221, 222

Erteilung von allgemeinen Auskünften, sowie Entgegennahme von Rentenanträgen

Zugriffe: 1259
Rentenauskunft

zuständiger Fachdienst: Kinder, Senioren, Soziales
Telefon: 06071 2002 2221 oder 2002 222

soziales@dieburg.de
Rathaus, Markt 4; Raum 221, 222

Erteilung von allgemeinen Auskünften, sowie Entgegennahme von Anträgen auf Erteilung einer Rentenauskunft

Zugriffe: 1360
Rundfunkgebührenbefreiung

zuständiger Fachdienst: Kinder, Senioren, Soziales
Telefon: 06071 2002 221  oder 2002 222
soziales@dieburg.de
Rathaus, Markt 4; Raum 221, 222

Aufnahme von Antragen auf Befreiung von der Rundfunkgebührenpflicht

Zugriffe: 1125

Anregungs- und Ereignismelder Ideenplattform

Römerhalle

Logo_Roemerhalle_Startseite
 

Restaurant Neueröffnung November 2019
Zum Seitenanfang