Beglaubigung von Abschriften

Suche nach Begriffen im Glossar (Reguläre Ausdrücke erlaubt)
Beginnt mit Enthält Genauer TrefferKlingt ähnlich wie ...

Glossare

Begriff Definition
Beglaubigung von Abschriften

zuständiger Fachdienst: Einwohnerwesen, Passangelegenheiten
Telefon: 06071 2002 119 oder 2002 319 oder 2002 419
ewo@dieburg.de
Rathaus, Markt 4: Raum 119

Was ist mitzubringen?

  • Das Originaldokument
  • Gebühr: 6,00 Euro pro Beglaubigung auf bereits vorhandenen Kopien
  • 3,00 Euro pro Beglaubigung auf von uns erstellten Kopien, zuzügl. 0,30 €/je Seitenkopie


Der Gebührenunterschied erklärt sich dadurch, dass wir eine vorhandene Kopie Wort für Wort, Zeichen für Zeichen mit dem Original vergleichen. Eine Kopie, die von uns erstellt wird, können wir ohne weitere Überprüfung sofort beglaubigen.
Bei Beglaubigen von Abschriften, die aus mehr als 10 Seiten bestehen, fallen ab der 11. Seite 0,60 € an.
Deutsche standesamtliche Urkunden wie Geburts-, Heirats-oder Sterbeurkunde dürfen von uns nicht beglaubigt werden. In diesen Fällen wenden Sie sich bitte an das Standesamt, welches die Urkunde ausgestellt hat.

Beglaubigungen zu Zwecken der gesetzlichen Rentenversicherung werden im Versicherungsamt gebührenfrei vorgenommen.

Zugriffe: 1953

Anregungs- und Ereignismelder Ideenplattform

Römerhalle

Logo_Roemerhalle_Startseite
 

Restaurant vorübergehend (ab 1.7.) geschlossen
Zum Seitenanfang