Hundesteuer

Suche nach Begriffen im Glossar (Reguläre Ausdrücke erlaubt)
Beginnt mit Enthält Genauer TrefferKlingt ähnlich wie ...

Glossare

Begriff Definition
Hundesteuer

zuständiger Fachdienst: Steuern
Telefon: 06071 2002 118 oder 2002 318
Email: hundesteuer@dieburg.de
Rathaus, Markt 4: Raum 118


Bei Hundeabmeldung muss die Hundemarke zurückgegeben bzw. zurückgeschickt werden. Bei Besitzwechsel ist zusätzlich Name und Anschrift des neuen Hundehalters erforderlich.

pdfLastschriftmandat/Einzugsermächtigung
pdfHundesteuersatzung
pdfGefahrenabwehrverordnung Hunde

 

Formulare zur Anmeldung eines Hundes (ausfüllbare PDF-Dateien):

pdfAn-/Abmeldung eines Ersthundes

pdfAn-/Abmeldung eines zweiten Hundes

pdfAn-/Abmeldung eines weiteren Hundes

Die in den An-/Abmeldebogen geforderten Angaben werden für die An-/Abmeldung eines Hundes benötigt. Eine Weitergabe der Daten ist nicht vorgesehen. Grundlage für die Erhebung der Daten ist die Hundesteuersatzung.

Bei Hundeanmeldungen ist der Personalausweis der/des Hundehalterin/Hundehalters vorzulegen und Angaben zu machen über Name und Anschrift der/des vorherigen Hundehalterin/Hundehalters, Rasse, Wurfdaten, Tätowierungs- bzw. Chipnummer des Hundes. Für Hunde, die aus dem Tierheim übernommen werden, bitten wir um Vorlage des Tierabgabevertrages.

Zugriffe: 2726

Anregungs- und Ereignismelder Ideenplattform

Römerhalle

Logo_Roemerhalle_Startseite
 

Restaurant vorübergehend (ab 1.7.) geschlossen
Zum Seitenanfang