Namenserklärungen

Suche nach Begriffen im Glossar (Reguläre Ausdrücke erlaubt)
Beginnt mit Enthält Genauer TrefferKlingt ähnlich wie ...

Glossare

Begriff Definition
Namenserklärungen

zuständiger Fachdienst: Personenstandsangelegenheiten
Telefon: 06071 2002 103 oder 2002 104
Email: standesamt@dieburg.de
Rathaus, Markt 4; Raum 103 oder 104

Das Standesamt nimmt folgende Namenserklärungen entgegen:
- Bestimmung eines Ehenamens nach der Eheschließung
- Voranstellung oder Anfügung eines Namens zum Ehenamen
- Widerruf der Hinzufügung eines Namens zum Ehenamen
- Widerannahme eines früheren Namens nach Auflösung der Ehe
- Erklärungen zur Namensführung von Lebenspartnern
- Namensteilungen für minderjährige Kinder durch den sorgeberechtigten Elternteil und ggf. dessen Ehegatten
- Nachträgliche Namensänderung von minderjährigen Kindern
- Nachträgliche Entgegennahme von Vaterschafts- und Mutterschaftsanerkennungen sowie Zustimmungserklärungen nach der Geburtsbeurkundung
- Erklärungen von Vertriebenen oder Spätaussiedlern zum Vor- und Familiennamen sowie Namensbestandteilen (§94 BVFG)
- Erklärungen zur Namensangleichung (Art. 47 EGBGB)

Auskunft erteilt im Einzelfall das Standesamt

Gebühr: Beurkundung einer Erklärung zur Namensführung auf Grund familienrechtlicher Vorschriften 21 Euro

Bescheinigung über die Namensführung: 11 €

Zugriffe: 1456

Anregungs- und Ereignismelder Ideenplattform

Römerhalle

Logo_Roemerhalle_Startseite
 

Restaurant Neueröffnung November 2019
Zum Seitenanfang