Handwerkerparkausweis (regional)

Suche nach Begriffen im Glossar (Reguläre Ausdrücke erlaubt)
Beginnt mit Enthält Genauer TrefferKlingt ähnlich wie ...

Glossare

Begriff Definition
Handwerkerparkausweis (regional)

zuständiger Fachdienst: Ordnungsverwaltung
Telefon: 06071 2002 105
Email: ordnungsamt@dieburg.de
Rathaus, Markt 4; Raum 105

Seit dem 01. Juli 2006 gib es den Handwerker-Parkausweis Region Frankfurt RheinMain. Der Handwerksbetrieb, der vor Ort einen Auftrag ausführen möchte, muss sich an die örtliche Straßenverkehrsbehörde wenden und dort eine Ausnahmegenehmigung beantragen. Antragsberechtigt sind Handwerker, deren Firmensitz oder eine Niederlassung sich im Gültigkeitsbereich des Handwerkerparkausweises Region Frankfurt RheinMain befindet, die bei der zuständigen Handwerkskammer registriert sind und ein zulassungspflichtiges Handwerk (Anlage A1 zur HwO), oder ein zulassungsfreies Handwerk (Anlage B1 zur HwO) oderein handwerksähnliches Gewerbe (Anlage B2 zur HwO) ausüben oder vergleichbare, handwerkstypische Dienstleistungen ausüben.
Weitere Informationen zum regionalen Handwerkerausweis:
http://www.ivm-rheinmain.de/buergerservice/handwerkerparkausweis

pdfAntrag
pdfInformationsblatt

Zugriffe: 114
Zum Seitenanfang